Andi's Homepage
Brand New Release

Mein erster 3D-Drucker

Aufbau und Montage

Kurzum gesagt, der Drucker war in nicht mal 15 Minuten aufgebaut und funktionsbereit. (OK, 3D-Profis brauchen wahrscheinlich nur 5 Minuten).

Metallrahmen (großes U) auf den Sockel geschraubt (8 Schrauben), Kabel reingesteckt, andere Schrauben auf Lockerheit nachgeprüft (keine gefunden, alle fest), fertig.

 



 Montage und Aufbau des Druckers.

 

Da die Führungsachsen und Motoren eingefettet sind, hat der Hersteller auch ein Paar Gummihandschuhe eingepackt (is der Hamma - voll mitgedacht).
Insgesamt müssen nur vier Stecker – einer davon ist der Netzstecker – eingesteckt werden. Durch die verschiedenen Größen und Farben ist eine Verwechslung ausgeschlossen.

Eine Aufbauanleitung ist in Papierform in englischer Sprache auch beigelegt. Diese existiert nochmals auf der mitgelieferten 8GB-SD-Karte. Ich habe die Anleitung gleich mal auf deutsch übersetzt (hat mir keine Ruhe gelassen wegen mancher Fachbegriffe).
Sie enthält alles für den ersten Druck (Leveling, Trouble-Shooting, etc.), hier zum Download bereitgestellt.

Download: AnyCubic i3 Mega User Manual (englisch)
Download: AnyCubic i3 Mega Anleitung (deutsch)






© 2029 Our Latest Project